Freitag, 6. April 2012

Osterkörbchen

Hallo ihr Lieben,

gerade habe ich noch schnell ein paar Osterkörbchen fertig gestellt für die Kinder unserer Freunde, die ich Euch gerne zeigen möchte. Also... wer noch schnell einen kleinen Osterkorb benötigt, hier die Anleitung: 

Ihr braucht nur einen 15 x 15 cm (6 inch) Bogen Papier. Dieser wird auf allen Seiten bei 5 cm gefalzt. Die mittleren Falze werden auf einer Seite bis zur Mitte eingeschnitten und auch auf der gegenüberliegenden Seite dasselbe. Dann alles knicken und zusammenkleben. Je nach Neigung der Seiten kann der Korb mal etwas größer oder kleiner werden. Einen 2 x 21 cm langen Streifen aus Cardstock als Henkel. Noch verzieren, egal ob jetzt für Ostern oder evtl. Geburtstag und fertig. Mit wenig Aufwand ein individueller Korb, der immer wieder zum Einsatz kommen kann, mit schöner Wirkung.



Ich hoffe Euch gefallen diese Körbchen und den Kindern dann auch. Benutzt habe ich einfach etwas gepunktetes Papier und das Stempelset "Hasenparade". Man kann auch Unifarbenen Cardstock nehmen und diesen bestempeln. Da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Ich wünsche allen viel Spaß beim Nachbasteln. Ich hoffe, ich habe es verständlich erklärt.

Viele liebe Grüße und natürlich schon einmal allen "FROHE OSTERN",

Nadine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen